Die Aprilübung der dritten Gruppe wurde vorgezogen. Als diensthabende Gruppe stand der Einsatz "Absicherung Einhornlauf" auf dem Kalender.

Hierzu wurde vom stelv. Gruppenführer Alexander Liedtke eine Funk- und Koordinatenübung ausgearbeitet. Diese konnte parallel zur Absicherung durchgeführt werden. Vom Organisator des Einhornlaufs "Lauftreff Isenhagener Land" wurden Stationen rund um die Strecke ausgearbeitet, wovon wir 5 besetzen durften. Für uns galt es, eine Kommunikation mit den HRT's im DMO-Modus aufzubauen, was durch die räumlichen Gegebenheiten leider nicht zu allen Stationen möglich war. Nach den Abbauarbeiten von unserem Feuerwehrzelt, welches am Tag zuvor als Zieleinlauf aufgestellt worden war, sowie einigen Tischen und Bänken, ging es zurück ins Gerätehaus, wo nach kurzen Absprachen der Dienst beendet wurde.
Text: F.Linne

Hier noch ein Artikel zum Einhornlauf.
Quelle: AZ-Online