In einem hervorragend vorbereiteten Aufenthaltsraum wurden wir vom Ortsbeauftragten Karsten Steinmann herzlich empfangen. In fast 3 Stunden ging es über das Gelände am Bohldamm. An verschiedenen Stationen berichteten die Kameraden über die Aufgaben und Ausrüstung des THW. Abschließend referierte der Ortsbeauftrage über die Strukturen des Landes und Ortsverbandes. Gut informiert über den einerseits mit schwerer Technik aber andererseits mit hochsensiblen elektronischen Spezialgeräten ausgerüsteten Ortsverband konnten wir die Heimreise antreten.

 

Unseren besonderen Dank gilt an dieser Stelle dem Ortsbeauftragten Karsten Steinmann mit seinen Zug-, Gruppen- und Truppführern für einen lehrreichen Abend.

Zum Bericht des THW OV Uelzen

Text: KR Leichsenring
Foto: privat